Amazon testet Bereitstellung digitaler Kopien beim Kauf von Blue-ray und DVD

Amazon testet Bereitstellung digitaler Kopien beim Kauf von Blue-ray und DVD
Amazon testet Bereitstellung digitaler Kopien beim Kauf von Blue-ray und DVD

Als ich letztes Jahr meinen neuen Amazon Fire TV 4K Ultra in Betrieb nahm, stellte ich erfreut fest, dass sich in meiner Musikbibliothek bereits einige Alben befanden, die ich vor längerer Zeit bei Amazon als CD gekauft hatte. Dabei handelt es sich um eine Funktion des Amazon AutoRip Programms, bei dem man beim Kauf eines AutoRip-Albums auf Vinyl oder CD kostenlos das jeweilige Album im MP3-Format erhält. Zusätzlich werden die jeweiligen Alben in der persönlichen Musikbibliothek abgelegt, so dass man diese sehr bequem sowohl zu Hause als auch Unterwegs abspielen kann. Im Fire TV zum Beispiel, findet man seine Musikbibliothek unter dem Punkt „Musik“.

Nun testet Amazon etwas ähnliches offenbar auch mit Video Inhalten.

In einem deutschsprachigen Blue-ray Forum berichtete ein User, dass er sich vor wenigen Tagen bei Amazon eine Serienstaffel auf DVD gekauft habe, und diese Staffel nun bei Prime Video in seiner persönlichen Bibliothek auftauchen würde.

Ein weiterer User berichtete ähnliches nach dem Kauf dreier Blue-rays. Drei Tage nach dem Kauf bei Amazon erschienen zwei dieser Blue-rays ebenfalls in seiner Prime Bibliothek.
Dazu bekam dieser User von Amazon eine Email, in welcher der Online-Versandhändler mitteilte, dass man ihm im Rahmen eines Testprogramms eine digitale Kopie ohne zusätzlich Kosten zur Verfügung gestellt habe, welche nun in der persönlichen Amazon Videobibliothek zu finden sei. Amazon stellte in dieser Email weiterhin klar, dass es sich bei dieser digitalen Kopie um eine freiwillige Leistung handeln würde, auf die kein Anspruch besteht.

Offenbar testet Amazon also derzeit die kostenlose Bereitstellung digitaler Kopien beim Kauf von Blue-rays und DVDs. Unklar ist hingegen, in welchen Ländern dieser Test stattfindet, wie lange dieser Test andauern wird, auf welche Titel er sich bezieht und welches die Voraussetzungen zur Teilnahme an diesem Test sind. Auch ist derzeit nicht klar, ob man dieses Angebot künftig auf alle Kunden ausweiten wird.

Denkbar wäre zum Beispiel, dass nur Amazon Prime Kunden einen solchen Service in Zukunft erhalten werden. Immerhin waren beide User aus dem angesprochenen Forum offenbar Prime Kunden. Aber das sind selbstverständlich nur Vermutungen.

Was auch immer die Pläne von Amazon diesbezüglich sind, es wäre natürlich sehr zu begrüßen, wenn nach der Musik nun auch Filme und Serien kostenlose digitale Kopien bekämen.