Fire TV Stick mit der neuen Alexa-Sprachfernbedienung

 Fire TV Stick mit der neuen Alexa-Sprachfernbedienung

Fire TV Stick mit der neuen Alexa-Sprachfernbedienung

Für alle diejenigen, die sich relativ günstig eine Fire TV Stick kaufen möchten, gibt es eine gute Nachricht. Denn der “alte” Fire TV Stick wird ab sofort auch schon mit der neuen Alexa-Sprachfernbedienung angeboten.

Die Alexa-Sprachfernbedienung kommt mit neuen Tasten für An/Aus und Lautstärke daher, womit mehr Bedienmöglichkeiten gegeben sind.

So kann man mit dieser Fernbedienung zum Beispiel auch kompatible Fernseher, Soundbars oder Receiver mit den Tasten für An/Aus, Lautstärke und Stummschalten kontrollieren.

Fire TV Stick mit Alexa-Sprachfernbedienung*
  • Unser meistverkaufter Fire TV Stick, jetzt mit Alexa-Sprachfernbedienung (2. Generation). Kontrollieren Sie kompatible Fernseher, Soundbars oder Receiver mit Tasten für An/Aus, Lautstärke und Stummschalten.
  • Starten und steuern Sie Inhalte mit Alexa-Sprachfernbedienung. Schauen Sie Ihre Lieblingsprogramme auf Prime Video, Netflix, YouTube, ARD, ZDF, ProSieben, DAZN, waipu.tv und weiteren (möglicherweise fallen Gebühren an).
  • Der Fire TV Stick bietet mehr Speicherplatz für Apps und Spiele als jeder andere Streaming-Mediastick.

Für wen ist der Fire TV Stick mit der neuen Alexa-Sprachfernbedienung geeignet?

Klar, möchte man sich einen Fire TV Stick kaufen, dann stellt man sich vielleicht die Frage, für welches Modell man sich denn nun entscheiden soll.

Soll man stets auf die aktuellste Version setzen, oder genügt eventuell auch bereits ein älteres, günstigeres Modell?

Wem HD-Qualität ausreicht, der kann sich aus meiner Sicht ganz entspannt für den älteren Stick entscheiden und dabei einiges an Geld sparen.

ist bei diesem Modell ja auch bereits die neue Alexa-Sprachfernbedienung dabei, so dass man diesbezüglich keine Abstriche machen muss.

Wer allerdings bereits einen Ultra HD-Fernseher besitzt und wert auf die höhere Auflösung legt, sollte doch lieber zum Fire TV Stick 4K Ultra HD greifen, da dieser ganz einfach 4K Ultra HD unterstützt.

Fire TV Stick Modelle im direkten Vergleich

Manch einer wird sich vielleicht jetzt fragen, worin denn die Unterschiede zwischen den beiden Fire Tv Sticks bestehen. Dazu haben wir die beiden Modelle einmal in der folgenden Tabelle gegenübergestellt:

Abbildung
Fire TV Stick mit Alexa-Sprachfernbedienung*
Fire TV Stick 4K Ultra HD mit Alexa-Sprachfernbedienung*
Alexa-Sprachfernbedienung
Prozessor
Quad-Core 1,3 GHz
Quad-Core 1,7 GHz
Bildqualität
Bis zu 1080p
4K Ultra HD HDR, HDR10 Dolby Vision, HLG, HDR10+
Audio-Unterstützung
Dolby Audio
Dolby Atmos
Speicherplatz
8 GB
8 GB
Wlan
Dualband mit zwei Antennen (MIMO); Unterstützt WLAN-Netzwerk mit den Standards 802.11a/b/g/n/ac
Dualband-WLAN mit zwei Antennen (MIMO); Unterstützt WLAN-Netzwerke mit den Standards 802.11a/b/g/n/ac.
Preis
39,99 EUR
59,99 EUR
Abbildung
Fire TV Stick mit Alexa-Sprachfernbedienung*
Alexa-Sprachfernbedienung
Prozessor
Quad-Core 1,3 GHz
Bildqualität
Bis zu 1080p
Audio-Unterstützung
Dolby Audio
Speicherplatz
8 GB
Wlan
Dualband mit zwei Antennen (MIMO); Unterstützt WLAN-Netzwerk mit den Standards 802.11a/b/g/n/ac
Preis
39,99 EUR
Abbildung
Fire TV Stick 4K Ultra HD mit Alexa-Sprachfernbedienung*
Alexa-Sprachfernbedienung
Prozessor
Quad-Core 1,7 GHz
Bildqualität
4K Ultra HD HDR, HDR10 Dolby Vision, HLG, HDR10+
Audio-Unterstützung
Dolby Atmos
Speicherplatz
8 GB
Wlan
Dualband-WLAN mit zwei Antennen (MIMO); Unterstützt WLAN-Netzwerke mit den Standards 802.11a/b/g/n/ac.
Preis
59,99 EUR

Wie man an dieser Gegenüberstellung sehen kann, unterscheiden sich beide Stick hauptsächlich in der unterstützten Bildqualität. Weitere Unterschiede gibt es in Sachen Audio-Unterstützung und Prozessor.

Letzte Aktualisierung am 9.12.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API