Acer Aspire 5 Notebook im Test

Acer Aspire 5 Notebook im Test
Acer Aspire 5 Notebook im Test
Da mal wieder ein neues Gerät her musste, habe ich mir kürzlich das Acer Aspire 5 Notebook (A515-54G) gekauft.

Nach tagelanger Recherche habe ich mich für dieses Modell entschieden, da mir zum einen die Ausstattung sehr gut gefiel, und ich darüber hinaus bereits andere Acer Aspire Notebooks hatte, mit welchen ich immer sehr zufrieden war.

Im folgenden findest du meinen Acer Aspire 5 Test, bzw. meine Erfahrungen mit diesem Gerät.

Meine Anforderungen an ein Notebook

Jeder Mensch hat ja so seine ganz eigenen Anforderungen an ein Notebook. Ich persönlich verwende ein Notebook in erster Linie zum surfen, schreiben, Bilder bearbeiten und zum Video Streaming.

Insbesondere das Video Streaming ist mir sehr wichtig, da ich nebenbei viel Netflix, die besten Amazon Prime Video Serien und auch diverse Mediatheken auf dem Notebook schaue, wenn ich nicht gerade eine Streaming Box verwende.

Auch das normale TV-Programm schaue ich oft auf meinem Notebook.

Außerdem schreibe ich sehr viel, weshalb mir auch dieser Punkt sehr wichtig ist.

➔ Acer Aspire 5 Notebook bei Amazon* ansehen.

Acer Aspire 5 Design und Verarbeitung

Acer Aspire 5 Notebook geschlossen
Acer Aspire 5 Notebook geschlossen
Das Acer Aspire 5 ist schon eine kleine Schönheit. Zumindest für meinen Geschmack. Das Notebook ist schlank, flach, relativ leicht und wirkt durch seine Aluminium Oberfläche am Displaydeckel sehr hochwertig und gut verarbeitet.

Einzig und alleine das Display lässt sich etwas umständlich aufklappen, da hier ein Eingriff für die Finger fehlt. Daran hätte man durchaus denken können, wie ich finde.

Aber okay, trotz fehlendem Eingriff habe ich das Display bisher immer auf bekommen ;-)

Das Acer Aspire 5 Notebook ist ziemlich flach
Das Acer Aspire 5 Notebook ist ziemlich flach

Wenn das Display einmal aufgeklappt ist, dann bleibt dieses zuverlässig an seiner Position und wackelt nicht.

Inbetriebnahme und Installation

Nachdem ich das gut verpackte Notebook ausgepackt hatte, startete ich das Gerät sofort. Nach dem ersten Start wird man durch den Windows 10 Assistenten durch die Installation geführt.

Nach nur wenigen Minuten ist das Gerät dann schon einsatzbereit.

Freudig überrascht war ich über die Tatsache, dass kaum unnötige Software auf dem Gerät vorinstalliert war.

Ich hatte in der Vergangenheit auch schon Notebooks, die mit jeder Menge Bloatware ausgeliefert wurden. Das war bei meinem Gerät zum Glück nicht der Fall.

Außerdem fällt sofort auf, wie schnell das Acer Aspire 5 startet. Hier macht sich die verbaute SSD Festplatte sofort positiv bemerkbar. Ich möchte heutzutage nichts anderes mehr verwenden.

Tastatur und Touchpad

Acer Aspire 5 Tastatur
Acer Aspire 5 Tastatur
Die Tastatur im QWERTZ-Layout lässt sich für meinen Geschmack sehr angenehm bedienen. Die Tasten haben einen guten Druckpunkt und regieren unmittelbar auf jeden Tastendruck. So soll es sein. Ich kann mit dieser Tastatur ohne Probleme über längere Zeit bequem tippen.

Die Tasten des Nummernblocks an der rechten Seite sind etwas kleiner als die normalen Tasten — das finde ich gut gelöst.

Außerdem hat die Tastatur eine Hintergrundbeleuchtung, die sich jedoch nach einiger Zeit ausschaltet, wenn keine Taste gedrückt wird. Erst wenn man wieder eine Taste drückt, schaltet sich die Hintergrundbeleuchtung wieder ein.

Bei meinem älteren Acer Aspire Notebook ist das anders. Dort ist die Hintergrundbeleuchtung der Tastatur immer an, oder immer aus, ja nachdem, was man eingestellt hat.

➔ Acer Aspire 5 Notebook bei Amazon* ansehen.

Auch das Touchpad funktioniert tadellos und bietet die übliche Gestensteuerung (Multigesten) an. Sehr praktisch finde ich den kleinen Fingerabdruckscanner in der oberen linken Ecke des Touchpads.

Damit kann man sich in Sekundenschnelle ganz bequem bei Windows 10 anmelden und das Notebook entsperren. Das funktioniert wirklich sehr schnell und zuverlässig.

Neben dem Fingerabdrucksensor kann man aber natürlich auch ein Passwort oder eine PIN verwenden.

Display

Acer Aspire 5 Notebook mit Full-HD-IPS-Display
Acer Aspire 5 Notebook mit Full-HD-IPS-Display

Beim Bildschirm handelt es sich um ein 39,6 cm (15,6 Zoll) IPS Full-HD Display mit LED-Hintergrundbeleuchtung, welches ebenfalls einen hervorragenden Eindruck auf mich macht.

Die Farben wirken sehr natürlich und ich arbeite und schaue Serien und Filme gerne auf diesem Display. Dadurch, dass es sich um ein mattes Display handelt, gibt es auch keine unangenehmen Spiegelungen.

Erwähnenswert ist außerdem die große Blickwinkelstabilität. Ob seitlich von links oder von rechts drauf geschaut — das Display bietet stets ein wirklich gutes Bild.

Schnittstellen

Acer Aspire 5 Notebook Schnittstellen links und rechts
Acer Aspire 5 Notebook Schnittstellen links und rechts
Wichtig sind bei einem Notebook natürlich auch die zur Verfügung stehenden Schnittstellen. Auch in diesem Punkt enttäuscht das Gerät nicht und zeigt sich als sehr flexibel.

Folgende Schnittstellen konnte ich an meinem Modell entdecken:

  • 1x USB 2.0
  • 2x USB 3.0
  • 1x USB 3.1 Typ C
  • HDMI
  • Line-Out / Kopfhörerausgang
  • RJ45 LAN

Einzig und alleine ein VGA Ausgang fehlt. Aber ein solcher wird ja ohnehin kaum noch verwendet. Einen externen Monitor über HDMI, eine Tastatur und eine Maus kann man problemlos an das Notebook anschließen — das habe ich schon gemacht.

Der ein oder andere wird allerdings vielleicht einen SD-Kartenleser und ein CD/DVD-Laufwerk vermissen. Beides ist nicht vorhanden. Mich persönlich stört das jedoch überhaupt nicht, da ich weder das eine noch das andere Medium verwende.

Wer dafür jedoch Bedarf hat, kann natürlich jederzeit auf eine USB Lösung zurückgreifen. USB Speicherkarten-Lesegeräte sind bereits für wenig Geld zu haben. Gleiches gilt für externe CD/DVD-Laufwerke.

Acer Aspire 5 Test — Leistung

Acer Aspire 5 Notebook Rückseite
Acer Aspire 5 Notebook Rückseite

Ein viel beachteter Punkt bei einem Notebook ist natürlich die Leistung. Und auch diese hat mich persönlich voll überzeugt. Durch den Intel® Core™ i5 Prozessor, 8 GB RAM, die SSD Festplatte und die NVIDIA GeForce MX250 Grafikkarte, ist dieses Notebook wirklich sehr fix unterwegs.

Ich war bisher bei jeder Gelegenheit mit der Leistung des Gerätes absolut zufrieden. Das Notebook läuft flüssig und schnell. Wie das Gerät jedoch in Sachen Gaming unterwegs ist, kann ich nicht beurteilen, da ich lediglich über eine PS4 spiele.

Windows 10 Leistungsindex

Acer Aspire 5 Windows 10 Leistungsindex
Acer Aspire 5 Windows 10 Leistungsindex

Windows 10 gibt den Leistungsindex für das Acer Aspire 5 wie folgt aus:

CPUScore (Prozessor) 8,9
D3DScore (Grafik (Spiele)) 9,9
DiskScore (Festplatte) 8,9
GraphicScore (Grafik) 5,6
MemoryScore (Arbeitsspeicher (RAM)) 8,9

Wie du siehst, können sich diese Werte durchaus sehen lassen.

Kommunikation

In Sachen Kommunikation bietet das Acer Aspire 5 Bluetooth, Ethernet LAN 10 MBit/s, 100 MBit/s, 1000 Mbit/s und Wireless Lan (WLAN).

Den Ethernet LAN Port habe ich bisher nicht genutzt, da das Notebook aus meiner Sicht schnelles und zuverlässiges WLAN bietet.

Obwohl der WLAN Router im Flur steht und ich das Notebook im Wohnzimmer bei geschlossener Tür verwende, habe ich eine schnelle und stabile Verbindung ohne jegliche Probleme.

Normalerweise bin ich jemand, der am liebsten auf Ethernet setzt und WLAN nur dann verwendet, wenn es nicht anders geht. Beim Acer Aspire 5 gibt es aufgrund der guten WLAN Verbindung jedoch keinen Grund auf Ethernet auszuweichen.

Den Bluetooth Adapter habe ich bisher für meine Bluetooth Kopfhörer verwendet – auch damit hatte ich keinerlei Probleme.

Akkulaufzeit

Zur Akkulaufzeit kann ich leider nicht viel sagen, da ich das Notebook die meiste Zeit am Stromnetz betreibe. Ich habe also noch nicht getestet, wie lange der Akku tatsächlich durchhält.

Arbeitsspeicher und Festplatte

Als ich das erste mal die Konfiguration dieses Notebooks las, konnte ich kaum glauben, dass hier eine 1.000 GB SSD ihren Dienst verrichtet. Aber das ist tatsächlich der Fall. So habe ich wirklich mehr als ausreichend Platz für meine Fotos, Videos und Dokumente.

Ich selber kenne noch die Zeiten, in denen man sich zwischen Geschwindigkeit und Speicherplatz entscheiden musste. Mein Acer Aspire 5 Modell bietet beides. Das ist wirklich sehr erfreulich.

Und auch der Arbeitsspeicher (RAM) fällt mit 8 GB DDR4 ganz gut aus. Mehr brauche ich persönlich und mein Windows 10 nicht.

Acer Aspire 5 Notebook Eigenschaften

In der folgenden Tabelle findest du die wichtigsten Eigenschaften des Acer Aspire 5 Notebooks:

Modell Acer Aspire 5 – Link zum Hersteller
Prozessor Intel® Core™ i5-10210U Prozessor (Quad-Core)
Arbeitsspeicher 8 GB DDR4-2666 SO-DIMM
Festplatte 1 TB SSD (M.2 PCIe Solid-State-Drive)
Display 39,6 cm (15,6 Zoll) IPS Full-HD Display mit LED-Hintergrundbeleuchtung
Grafikkarte NVIDIA GeForce MX250 Grafik
Sound Zwei eingebaute Stereo-Lautsprecher
Kommunikation Gigabit LAN (10/100/1000 Mbit/s), WLAN 802.11 ac, Bluetooth
Schnittstellen 1x USB 2.0, 2x USB 3.0, 1x USB 3.1 Typ C, HDMI, Line-Out / Kopfhörerausgang, RJ45 LAN
Betriebssystem Microsoft Windows 10 Home 64 Bit
Akku Li-Ion Akku, 4 Zellen/ 3220 mAh/ 48 Wh (fest verbaut), Bis zu 7 Stunden Akkulaufzeit
Abmessungen (B x H x T) 364 x 18 x 250 mm
Gewicht 1,8 kg
➔ Acer Aspire 5 Notebook bei Amazon* ansehen.

Verschiedene Ausführungen

Es ist wichtig zu wissen, dass es vom Aspire 5 recht viele verschiedene Ausführungen auf dem Markt gibt. Diese unterscheiden sich teilweise erheblich voneinander.

Mein Acer Aspire 5 Test bezieht sich daher ausschließlich auf mein Gerät mit der Nummer A515-54G.

Fazit zum Acer Aspire 5 Notebook

Tatsächlich bin ich mit diesem Notebook sehr zufrieden. Und das, obwohl ich in Sachen Hardware eigentlich sonst immer etwas zu meckern habe.

Das Acer Aspire 5 Notebook sieht schön aus und bietet eine tolle Performance. Auch Display, Tastatur und Touchpad haben mich überzeugt. Einzig und alleine der fehlende SD-Kartenleser könnte manche Anwender stören.

Das Preis-/ Leistungsverhältnis würde ich als sehr gut bezeichnen. Insgesamt würde ich dem Notebook die Schulnote 2 geben.

Acer Aspire 5 Notebook
Fazit
Das Acer Aspire 5 ist ein tolles Allround Notebook mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis.
Leistung
8
Verarbeitung
8
Display
8
Tastatur und Touchpad
8.5
Preis / Leistung
9
8.3
Bewertung

Letzte Aktualisierung am 29.11.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Über Streaming Media Geeks

Hey, wir sind die Streaming Media Geeks. Video- und Musikstreaming sind unsere große Leidenschaft. Wir berichten hier über Streaming Media Player, Streaming Boxen, Smart Home Geräte, Musik Streaming, Video Streaming Dienste, Serien und Filme, Heimnetzwerke und alles was damit zu tun hat.